Leiter des Bereichs Facility Management (m/w/d)

Weitere Informationen

  • Aufgaben: Als Leiter/in Facility Management (m/w/d) verantworten Sie das gesamte Facility Management aller Standorte der Stiftung. Mit Ihrem Team kümmern Sie sich um technische und kaufmännische Aspekte der Liegenschaften, setzen kleinere Bauunterhaltungsmaßnahmen eigenständig um und sorgen für die Pflege der Liegenschaftsflächen in Eigenleistung oder koordinieren die Arbeit von Dienstleistern. Sie sind für die Ressourcenplanung, Durchführung und Leitung diverser Facility Management-Projekte verantwortlich, wie z.B. der Einführung eines Energiecontrollings und unterstützen mit Ihrem Team bei Veranstaltungen, Umzügen, Flächen- und Einrichtungsplanungen.
    Sie erarbeiten Kosteneinsparpotenziale durch Optimierung von FM-Prozessen und Standards.
    Als Koordinator und Ansprechpartner für externe Dienstleistungen erstellen Sie Leistungsverzeichnisse und führen Ausschreibungen im Rahmen des öffentlichen Vergabewesens durch.
    Sie übernehmen die technische Verantwortung für den Immobilienbestand und die technischen Anlagen und überwachen die Abnahme-, Wartungs- und Prüfungstermine.
    Sie sind als Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) in der Stiftung verantwortlich tätig und beraten und unterstützen alle Abteilungs-, Bereichs- und Teamleiter.
  • Voraussetzungen: Wir setzen zwingend voraus:
    Abgeschlossenes technisches Studium z. B. Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik etc. oder vergleichbare Qualifikation.
    Mehrjährige Erfahrung im technischen Gebäudemanagement.
    Gutes technisches, handwerkliches und betriebswirtschaftliches Verständnis.
    Verbindliche, dienstleistungsorientierte Kommunikation und souveränes Auftreten.
    Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrungen in CAFM-Systemen, Kenntnisse im Haushaltsrecht sowie Arbeitssicherheit.
  • Arbeitszeit: Vollzeit
  • Wir bieten: > Einen sehr spannenden, interessanten Arbeitsplatz in besonderer Umgebung
    > Entgelt bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L,
    > betriebliche Altersversorgung (VBL)
    > sowie umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

    Die Stiftung fördert aktiv die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Personen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
  • Arbeitgeber: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig -oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (unsere Datenschutzhinweise finden Sie vorab auf unserer Homepage landesmuseen.sh/de/datenschutz/bewerber)
  • Ansprechpartner: Personalabteilung
  • Bewerbung: Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 31.07.2020 – in schriftlicher Form ohne Mappe – an die Personalabteilung der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf, Schlossinsel 1, 24837 Schleswig – oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (unsere Datenschutzhinweise finden Sie vorab auf unserer Homepage landesmuseen.sh/de/datenschutz/bewerber)

Leben und Arbeiten im echten Norden!

Hier im Norden gibt's spannende Karrierechancen in attraktiven Unternehmen. Überzeugt Euch selbst!

Haben Sie ein Jobangebot?

Wenn Sie Ihr Jobangebot auf karrierefjord.de platzieren wollen, können Sie einfach unser Jobformular (Link) oder unser PDF-Formular nutzen, das Sie hier herunterladen (Link) können. Wir werden Ihre Angaben kurz prüfen und dann veröffentlichen. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Bitte füllen Sie pro Jobangebot ein Formular aus.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Wikingerstadt Schleswig